Karaoke Anlage mieten – Anlagen für zu Hause

Wenn Sie für zu Hause eine Karaoke Anlage mieten möchten, werden Sie sich einer Vielzahl von Angeboten gegenübersehen. Das macht die Entscheidung schwer. Nachfolgend lesen die wichtigsten Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung der Ausrüstung helfen sollen.


Bevor Sie eine Karaoke Anlage mieten, sollten Sie sich Fragen, für welchen Zweck Sie die Karaoke Anlage benötigen. Haben Sie zum Beispiel ein paar Freunde zu Besuch oder möchten nur mit der Familie singen, so genügt oftmals eine kleine Anlage. Sie brauchen dann dazu einen Fernseher, denn die kleinen Anlagen verfügen nicht über einen eigenen Monitor. Alternativ eignet sich auch eine Stereoanlage, dann fehlt allerdings die Textanzeige, die natürlich wichtig ist. Sie könnten sich dann noch maximal die Texte vorher ausdrucken, allerdings ist das nicht gerade praktisch… Hier würden dann eher wohl noch Karaoke auf der Wii, Singstar auf der Playstation, Online Karaoke im Internet oder kostenlos auf Youtube in Betracht kommen.

Karaoke Anlage mieten?

Planen Sie allerdings ein großes Fest oder sogar eine echte Karaoke-Party, dann sollten Sie schon auf eine hochwertige Anlage mit großer Auswahl und gutem Sound setzen. Auch der Einsatz von vier bis fünf Mikros (Tipp: kabellose Mikrophone anfragen) macht sich oftmals bewährt, da dann mehrere Leute zeitgleich singen können.
Wenn Sie sich eine eigene Karaoke Anlage mieten, ist es fast egal welche Größe, denn selbst bei den kleinen Anlagen können mindestens zwei Sänger gleichzeitig singen. Der Aufbau der Anlagen ist dabei auch denkbar einfach. Neben Strom gilt es meist nur einen Verbindungskabel sowie die Mikrophone anzuschließen. Zumeist legen die Vermieter der Anlagen natürlich noch eine hilfreiche Beschreibung dazu. Bevor Sie sich für eine Anlage entscheiden, sollten Sie sich noch kurz fragen, welche Art von Songs Sie singen wollen, je nach dem sollten Sie entsprechende CDs direkt mit mieten.

Sie bekommen die Karaoke Anlagen zur Miete zum Beispiel in Geschäften, die sich auf den Verleih von Musikanlagen spezialisiert haben, sondern immer mehr Firmen verleihen auch direkt übers Internet. Im Musikladen haben Sie natürlich den Vorteil, dass Sie die verschiedenen Anlagen und Möglichkeiten direkt anschauen können. Bei der Vermietung im Internet sind die gängigen Anbieter mittlerweile sogar soweit, dass sie kleine Karaoke Anlagen direkt per Post schicken.

Egal ob im Laden, Musikverleih oder übers Internet. Die Leihgeräte sind in der Regel versichert, wobei Sie generell eine Kaution oder Pfand hinterlegen müssen.

Karaoke Anlage im Einsatz

Eine portable Karaoke Anlage kann problemlos um die 900 Songs abspielen. Genug also für einen oder mehrere Abende. Bevor es jedoch losgeht, sollte die Anlage mindestens einmal ausprobiert werden. Es gibt Zubehör, dass den Abend noch interessanter werden lässt, aber nicht zwingend nötig ist. Dazu gehören zum Beispiel Lichteffekte. Die müssen allerdings ebenfalls vorher in Betrieb genommen werden, denn sie Lichter müssen so angebracht werden, dass niemand der Anwesenden geblendet wird. Solche Anlagen eignen sich auch für Kindergeburtstage und große Familienfeste. Bei kleinen Kindern sind es vor allem Kinderlieder und bekannte Popsongs, die Sie hinzubuchen sollten. Für Familienfeste sollte besser eine große Bandbreite gewählt werden.

Categories: Karaoke Tipps | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *

*